Yvonn Scherrer SRF Radioredaktorin

Mittwoch, 5. September 2018, 20:05 Uhr

Ihre berndeutschen Texte sind präzis und poetisch. Und sie handeln vom „Sehen“ mit den Händen, der Nase und der Haut.

Diese Fähigkeit bringt Yvonn Scherrer mit ihren Büchern den Sehenden näher und entführt sie damit in eine neue Sinnlichkeit.

 

 

Siehe PDF Datei

 

 

Vernissage Eveline Stauffer

 

Die Ausstellung ist an folgenden Tagen geöffnet:

Samstage: 18. und 25. August sowie

1. September 2018 jeweils von 16.00 bis 19.00 Uhr

Sonntage: 19. und 26. August sowie 2. September 2018 jeweils von 11.00 bis 19.00 Uhr

Weitere Angaben siehe PDF Datei

im Engel Haus, Chlyne Twann 20, 2513 Twann

Spielnami 2018

Im Engel haus finden ab Sonntag 19. August an den aufgeführten Sonntagen  ab 14:00 Uhr Spiel-Nachmittage statt

Sonntag, 19. August,  Sonntag, 16. September, Sonntag 21. Oktober, Sonntag 18. November (Lotto-Match), Sonntag, 16. Dezember 2018

 

Organisation „Kultur Engel Haus

 

Historische Orte

WIE GENOSSENSCHAFTSPROJEKTE HISTORISCHE ORTE LEBENDIG ERHALTEN

Wachgeküsst TEXT: LIZA PAPAZOGLOU/FOTOS: RENATE WERNLI

Ein Stück Heimat: unbezahlbar. Die Wohnbaugenossenschaft Zuhause am Bielersee hat denn auch viel Geld in die Hand genommen und Hürden gemeistert, um bei ihrem ersten Projekt das denkmalgeschützte Engel-Haus in Twann (BE) zu sanieren. Damit bietet sie dringend benötigte Alterswohnungen an. Aber nicht nur: Auch ein breites Kulturangebot soll dazu beitragen, dass das Dorf lebendig bleibt. Ähnliche Ziele verfolgt die Genossenschaft WAK in Elgg (ZH). Das Konzept scheint aufzugehen.