Finanzielles

Der Um- und Ausbau des Engel Hauses hat rund Fr. 4.3 Mio  gekostet. Der Eigenkapitalanteil der Wohnbaugenossenschaft Zuhause am Bielersee beträgt rund 50%, wovon Fr. 1.5 Mio aus à fonds perdu Beiträgen besteht.

Der Betrieb des Engel Hauses ist selbsttragend. Jedoch nimmt die Wohnbaugenossenschaft als gemeinnützige Organisation gerne Spenden und Zuwendungen jeglicher Höhe dankbar entgegen. Diese werden  für den Kulturbetrieb sowie für Aktivitäten zur Förderung des Kontaktes  der älteren Bevölkerung untereinander und der Begegnung mit der jüngeren Bevölkerung eingesetzt. Auch neue Genossenschaftsmitglieder sind herzlich willkommen.