Kino Pilgerweg „Female Pleasure“

Kino Pilgerweg „Female Pleasure“

Donnerstag, 27. Juni 2019, 19.45 Uhr, im Engel Haus Twann

Fünf Frauen, aus verschiedenen Kulturen, stehen im Zentrum des Films. Sie brechen das Tabu des Schweigens, das ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren archaisch-patriarchalen Strukturen auferlegen. Die Betroffenen berichten von schmerzlichen Erfahrungen, doch der Film vermittelt eine vorwiegend positive Aufbruchstimmung und liefert dabei einen wichtigen Beitrag, zur sexuellen Befreiung von Frauen, respektive zur Gender- und Gesellschaftsdebatte.

Der Film wirft Fragen auf, die zum Diskutieren anregen.

Wir freuen uns auf das anschliessende Gespräch mit der Schweizer Regisseurin Barbara Miller.

 

Eintritt frei – Kollekte erwünscht

Siehe Flyer in PDF

 

Engel Haus Kultur